Hygieneschulung Pflegeheim
online und praxisnah

Einfache Registrierung und Buchung der Hygieneschulung für 39,95€

Bewohner*innen von Pflegeheimen sind meist ältere Menschen mit einem empfindlichen Immunsystem. Häufig leiden sie unter Vorerkrankungen. Sie reagieren nicht nur sensibel auf Krankheitserreger, die über Lebensmittel übertragen werden. Und welche Einrichtung möchte schon mit Nachrichten-Schlagzeilen wie „Salmonellenvergiftung“ konfrontiert werden? Vielmehr wollen Angehörige die Heimbewohnerinnen in sprichwörtlich besten Händen wissen.

Computer Icon
0
Dauer in Minuten
Bürostuhl Icon
0 +
Teilnehmer*inanzahl
Drucker Icon
0
Empfohlene Wiederholung im Jahr
Die Schulung wird in mehreren Sprachen angeboten
0
Untertitel in Polnisch & Russisch

Zertifikate sind vorgeschrieben und geben Sicherheit. Auch sie haben ein „Haltbarkeitsdatum“:

Viele Pflegeheime oder Dienste der ambulanten Pflege beschäftigen Mitarbeiter*innen nur mit schriftlich nachgewiesenen Kenntnissen und Zeugnissen aus dem Bereich Hygiene. Vor allem dann, wenn die Personen neben der körperlichen Pflege auch Speisen zubereiten und verabreichen. Desweiteren befindet sich Deutschland in einem Pflegenotstand. Immer mehr Mitarbeiter*innen arbeiten in diesen Einrichtungen als zweiten Ausbildungsweg und sprechen Deutsch nicht als Muttersprache. Diese Schulung bietet Ihnen somit optimal die Hilfe Basiswissen exklusiv und verständlich zu vermitteln. Auch Quereinsteiger*innen profitieren von dieser Online-Schulung, sie ist bei vielen Arbeitgebern ein Türöffner!

Wer das Video betrachtet und damit den Lehrgang zur „Hygieneschulung Pflegeheim“ absolviert hat, erhält eine Schulungsbescheinigung. Sie dient als Nachweis der besonderen Qualifikation und als Schlüssel zum Job-Eintritt.

Inhalte der Online Hygieneschulung für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen

Selbstverständlich können wir an dieser Stelle nicht den gesamten Inhalt der Hygieneschulung Pflegeheim wiedergeben. Sondern nur, warum Sie es auf keinen Fall versäumen sollten.

Lassen Sie sich in die wichtigsten Hygiene-Regeln einführen. Sehen Sie, welche Schutzkleidung Sie benötigen, wie Sie mit den unterschiedlichen Regeln umzugehen haben und wie es mit der Reinigung aussieht.

Es gibt Maßnahmen zu Gesundheit und Hygiene, die nicht nur im Krankenhaus, sondern speziell in Pflegeheimen gelten. Lernen Sie diese kennen.

Erfahren Sie alles über die Übertragungswege und die Symptome der häufigsten auftretenden Krankheiten: Mit welchen Symptomen muss man bei einer Norovirusinfektion rechnen? Wofür sind Multiresistente Erreger verantwortlich? Was bedeutet Krätze oder Skabies – wie entsteht sie und woran erkennt man sie?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

  • Mit welchen Maßnahmen verhindern Sie den Ausbruch und die Ausbreitung der Krankheiten?
  • Wie gehen Sie mit Bewohner*innen und Besucher*innen des Pflegeheims um, wenn Krankheiten ausgebrochen sind?
  • Ab wann gilt die Meldepflicht beim Gesundheitsamt?
  • Sie sehen: Mit unserem Video Hygieneschulung Pflegeheim werden Sie als Pflegende*r zum Hygiene-Profi. Kerninhalte sind auch die Grundsatzregeln der Hände-Reinigung und Desinfektion und die Gesetze und Verpflichtungen für Arbeitgeber*innen zum Thema Personal-Hygiene.
  • Schnell und einfach zu Ihrer Schulungsbescheinigung als Dokumentation für die Heimaufsicht oder Gesundheitsämter und Behörden

Diese Vorteile erhalten Sie bei dem Erwerb der Hygieneschulung für Pflegeheime

  • Kursraum, Arbeitszeit, Reisekosten? Brauchen Sie nicht. Absolvieren Sie die Online-Schulung wann Sie wollen und wo Sie wollen: Ob zuhause, in der Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit.
  • Sie können den Videokurs auf jedem Endgerät abrufen – PC, Notebook, iPad oder Smartphone.
  • Langweilige Power-Point-Präsentationen? Nein, danke! Tauchen Sie mit spannenden, praxisnahen Beispielen aus dem Alltag der Pflege ins Thema ein. Lassen Sie sich von einer Hygiene-Inspektorin mit langjähriger Erfahrung einführen. Erleben Sie „Wissen auf den Punkt gebracht“.
  • Po polsku? По-русски? Kein Problem. Verfolgen Sie den Video-Kurs einfach mit Untertiteln auf Polnisch und Russisch.
  • Es gibt keinen Fragebogen und keinen Test am Ende – oder eine Note. Der Kurs ist mit dem Ansehen des Videos absolviert.
  • Ihre Schulungsbescheinigung erhalten Sie zeitnah  per E-Mail zum Ausdrucken zugeschickt.
  • Ihr Mehrwert: zusätzliche Informationen zum Ausdrucken als Download, zum Beispiel Richtlinien, Meldebögen, RKI-Empfehlungen und vieles mehr befinden sich kostenlos am Ende auf dieser Seite!

… und ganz nebenbei: Hygiene in der Pflege lernen kann Spaß machen. Sehen Sie selbst!

Online Schulung – Infektionsschutzgesetz §43 und Lebensmittelhygiene

In nur drei Schritten erhalten Sie Ihre Schulbescheinigung „Hygieneschulung Pflegeheim“.

Schritt 1: Anmelden und Kurs-Gebühr zahlen.

Schritt 2: Schulungsvideo vollständig anschauen.

Schritt 3: Ausdrucken der Schulungsbescheinigung nach Absolvierung des Videos.

Häufige Fragen – Hygieneschulung Pflegeheim

Das Video zur Hygieneschulung Altenpflege wurde eigens für Mitarbeiter*innen in Pflegeeinrichtungen konzipiert.
Sind Sie Pflegekraft? Fühlen Sie sich angesprochen!

Sie benötigen auf jeden Fall eine Erstbelehrung nach Infektionsschutzgesetz §42/43 oder ein Hygienezeugnis nach §18 Bundesseuchengesetz für den Kontakt mit leichtverderblichen Lebensmitteln und die Arbeit in der Küche. Diese Erstbelehrung erfolgt ausschließlich beim Gesundheitsamt. Die Bescheinigung darf beim erstmaligen Beginn Ihrer Tätigkeit nicht älter als drei Monate sein.

Arbeitgeberinnen sind ferner verpflichtet, sich und ihren Mitarbeiterinnen alle zwei Jahre eine Folgebelehrung IfSG §43 anzubieten bzw. diese durchzuführen. Außerdem ist jährlich eine Schulung nach der Verordnung Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene zu absolvieren. Die Teilnahmen müssen dokumentiert werden.

Nutzen Sie unser Kombi-Angebot aus Folgebelehrung Infektionsschutzgesetz §43+Hygieneschulung nach EU-Recht und der Hygieneschulung Altenpflege

Halten Sie Ihre eigene Bescheinigung, die Bescheinigungen Ihrer Mitarbeiter*innen und die Dokumentation der letzten Belehrungen stets am Arbeitsplatz bereit. Die Gesundheitsämter und Behörden müssen die Bescheinigungen jederzeit einsehen können. Arbeiten Sie an wechselnden Standorten oder in verschiedenen Einrichtungen, genügt eine beglaubigte Kopie als Vorlage.

Hygiene-alles klar?! Logo.

Laden Sie sich gerne kostenlos unser Infomaterial herunter

Hinweis: Die Inhalte dieser Informationsschrift dürfen von Ihnen verwendet, modifiziert und in Hygienepläne integriert werden, sofern Sie die folgende Quellenangabe verwenden: Unter Verwendung der Informationsschrift „Skabies in Alten- und Pflegeeinrichtungen“ des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) und dem RKI-Ärzteratgeber zu Skabies.

Neben der Folgebelehrung im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes §43 und der Lebensmittelhygiene bieten wir noch weitere Schulungen rund um Hygiene an

KP 3000 Kotzepulver

Wenn Sie auf Button klicken kommen Sie zum Online Shop der Franken Chemie GmbH, welches das in der Schulung genannte Reinigungsmittel für Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten und Altenheime – KP 3000 Kotzepulver – verkauft.

  • Stoppt Gerüche, nimmt den Ekel
  • Für Menschen und Umwelt unbedenklich
  • einfach Entsorgung über den Hausmüll

Mit dem Gutscheincode „KP3000-5P“ können Sie zusätzlich 5% auf Ihren Einkauf sparen.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie gerne unsere Ansprechpartnerin und Expertin Rund um Hygiene

Bärbel Oltmann

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen